Ein Fußball-RPG rund um Schalke und den BVB
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  Events  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Fin Hansen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fin Hansen

avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 16.05.17
Alter : 25

BeitragThema: Fin Hansen    18th Mai 2017, 12:53 pm

Name: Hansen

Vorname: Fin

Spitzname: Finni

Geburtsdatum: 14.01.1992

Geburtsort: Göteborg - Schweden  

Wohnort: Dortmund

Nationalität: schwedisch  

Aussehen: Fin ist ein schmächtiger junger Mann mit blonden Haaren und grünen Augen. Sein Oberkörper ist sehr schmal und fast schon mager, was dafür sorgt, dass er diesen gerne unter weiten T-Shirts versteckt, wodurch es unmöglich wird seine hervorstechenden Schlüsselbeine und Rippen zu erkennen. Trotz zahlreicher Versuche zuzunehmen bringt er bei seiner Größe von 1,78m auch weiterhin nur 64kg auf die Waage. Er hat nur selten ein Lächeln auf seinen schmalen Lippen und wird, trotz seiner sehr jungen und weichen Gesichtszüge, häufig als kühl und unnahbar wahrgenommen.

Fin ist transgender, was sein Aussehen insofern beeinflusst, dass seit seiner ersten geschlechtsangleichenden Operation zwei unübersehbare Narben unter seinen Brüsten zu finden sind.

Avatarperson: Niclas Gillis

Karriere: Fin hat nach seinem Abschluss an der Englischen Schule in Göteborg beschlossen den Schritt zu wagen und nach Deutschland zu ziehen. Basiert hat seine Entscheidung darauf, dass ihn schon in der Schulzeit vor allem die Fächer Musik und Deutsch sehr begeistert haben und sich in Dortmund nun die perfekte Kombination daraus ergeben hat. Nachdem er jedoch erstmal ein Jahr Pause gemacht und sich mit Aushilfsjobs über Wasser gehalten hat, hat er mit 20 dann sein Musikjournalismus Studium begonnen. Dieses bietet für Fin die Kombination seiner beiden Leidenschaften, da er einerseits mit der deutschen Sprache arbeiten und spielen kann, andererseits aber auch weiterhin seine musikalischen Fähigkeiten ausbauen kann. Nachdem er also den Eignungstest für diesen Studiengang mehr als erfolgreich abgeschlossen hat, befindet er sich nun bereits im 5. Semester.
Nebenbei hilft Fin allerdings auch gelegentlich bei seinem Mitbewohner Hugo im Café aus.

Stärken:
- Einfühlungsvermögen: Da Fin ein sehr sensibler Mensch ist, merkt er häufig wie die anderen Menschen um ihn herum sich fühlen und handelt in schwierigen Situationen häufig so, dass es seinem Gegenüber danach besser geht.
- Sprachen: Fin ist bereits dadurch, dass seine Eltern sich dafür entschieden ihn auf eine englische Schule zu schicken, mehr oder weniger bilingual aufgewachsen. Durch seine Begeisterung an der deutschen Sprache kam dann die dritte Sprache hinzu, die mittlerweile, ebenso wie Schwedisch und Englisch, fließend spricht.
- Beobachtungsgabe: Irgendwann hat Fin entdeckt, dass ihm häufig sehr viele Dinge in seinem Umfeld auffallen, die andere Menschen kaum registrieren. Er ist also der Erste, der erkennt, wenn es zwischen zwei Personen knistert und weiß außerdem immer, was um ihn herum so passiert.
- Neugierig: Fin liebt es interessante Geschichten von anderen Menschen zu hören oder sich die Geschichten hinter den Menschen, denen er begegnet, vorzustellen. Sollte Fin in einem Gespräch also interessiert zuhören, ist dies auf keinen Fall gespielt.
- Fleißig: Fin arbeitet für die Dinge, die er erreichen will und dies häufig auch mit höchster Motivation. Er gibt nie etwas verspätet ab, hat jede Mitschrift parat und schafft damit zumeist auch beste Ergebnisse.

Schwächen:
- Sensibel: Fin ist sehr sensibel, bezieht fast jede Aussage negativ auf sich und ist sehr leicht zu verletzen. Er weiß, dass dies seine größte Baustelle ist, hat jedoch noch keinen funktionierenden Weg gefunden um sich dies abzutrainieren.
- Zahlen: Bereits in der Grundschule hatte Fin Probleme im Mathematik Unterricht und hat sich schließlich bis zu seinem Abschluss nur durch diese Stunden gekämpft. Auch heute versteht er das Prinzip hinter Zahlen noch nicht so ganz und wäre ohne seinen Taschenrechner komplett aufgeschmissen.
- Nah am Wasser gebaut: Fin kämpft schon lange dagegen an, jedoch kann er einfach nichts dagegen tun, dass er sowohl in traurigen, als auch in besonders schönen Situationen gerne mal anfängt zu weinen.
- Morgenmuffel: Ganz einfach: Wer Fin vor seinem ersten Kaffee anspricht, sollte nicht damit rechnen lebend aus dem Gespräch rauszukommen.
- Auto fahren: Fin hat panische Angst vor dem Auto fahren und besitzt somit auch keinen Führerschein. Stattdessen könnte er sich ein Leben ohne sein Fahrrad überhaupt nicht vorstellen, da ihm die öffentlichen Verkehrsmittel zu unzuverlässig sind.

Vorlieben:
- Musik: Fin liebt es Musik zu hören, spielt selber Gitarre und Klavier und hat lange Gesangsunterricht genommen.
- Lakritz: Besonders die kleinen Lakritztaler aus Hartlakritz könnte Fin den ganzen Tag essen.
- die deutsche Sprache: Es ist Fin sehr sympathisch, dass es im Deutschen ein eigenes Wort für fast alles gibt.
- Hemden: Fin liebt Hemden, sowohl bei sich als auch bei anderen Menschen, jedoch traut er sich häufig nicht diese zu tragen.
- Ehrlichkeit: Es ist für ihn sehr wichtig, dass Menschen ehrlich zu ihm sind, da er einfach nicht versteht wie man sein Leben damit verschwenden kann nicht ehrlich zu sich selbst oder zu anderen zu sein.

Abneigungen:
- sein Körper: Fin fühlt sich mittlerweile zwar deutlich wohler in seiner Haut, besonders selbstbewusst kann er allerdings immer noch nicht auftreten und reagiert häufig verletzt oder unsicher auf jegliche Kommentare über seinen Körper.
- der Name „Finja“: Obwohl Fin sich schon lange nicht mehr mit diesem Namen identifiziert oder sich mit diesem vorstellt, zuckt er immer noch zusammen, sollte er diesen irgendwo hören.
- Psychothriller und Horrorfilme: Fin erkennt zwar an, dass häufig eine große Kunst und viel Arbeit hinter gruseligen Filmen steckt, jedoch kann er einfach nicht nachvollziehen, warum Menschen sich so etwas freiwillig antun.
- Katzen: die kratzen und beißen.
- Menschen, die nicht wissen was sie wollen: Fin hat in seinem Leben schon zu viele Menschen kennen gelernt, die einfach nichts getan und ihr Leben so vorbei ziehen lassen haben. Ihn nervt diese Einstellung sehr, da er einfach nicht nachvollziehen kann, wie man so unbeteiligt glücklich werden kann.

Hobbies:
- Schwimmen: mittlerweile fühlt er sich wohl genug, um mit freiem Oberkörper herumzulaufen und hat somit das Schwimmen für sich entdeckt.
- Gitarre spielen: Natürlich.
- Schreiben: Fin liebt es mit Worten zu spielen und seine Texte nach gewissen Voraussetzungen zu formulieren.

Charakterbeschreibung/Lebenslauf:
Fin wurde 1992 als drittes Kind der Familie Hansen in der zweitgrößten Stadt Schwedens, Göteborg, geboren. Obwohl erst seine Großeltern von Deutschland nach Schweden ausgewandert waren, wurde bei ihm zuhause fast nur schwedisch gesprochen, sodass er erst in der Schule wirklich seinen Spaß an der deutschen Sprache entdeckte. Wie schon seine älteren Geschwister ging er jedoch in Göteborg auf die Englische Schule, da seinen Eltern eine bilinguale Erziehung und eine ausgezeichnete Bildung sehr wichtig war. Fin hatte selten Probleme in der Schule und brachte, bis auf seine Ergebnisse in Mathe, eigentlich nie schlechte Noten mit nachhause.
Bereits mit Beginn der Pubertät merkte er allerdings, dass sein Körper nicht dem selben Geschlecht entsprach wie seine Gefühle und er entwickelte eine starke Abneigung gegenüber seinen wachsenden Brüsten und seinem immer weiblicher werdenden Körper. Dies äußerte sich vor allem durch die Kleidung, die er begann zu tragen, da diese immer weiter wurde und immer lockerer saß. Auch seine Haare ließ er sich mit 15 das erste Mal sehr kurz schneiden. Natürlich bemerkten auch seine Eltern diese Veränderungen und informierten sich schon fast vor Fin über Begriffe wie transgender, transident und transsexuell. So kam es, dass Fin, als er mit 16 schließlich das Gespräch mit seinen Eltern suchte, auf viel Rückhalt und Vertrauen traf und seine Eltern ihm jede mögliche Unterstützung zusicherten. Sie begleiteten ihn bei den nötigen Terminen zum Psychologen, wenn dies von ihm gewünscht wurde, ins Krankenhaus und zum Amt. Trotzdem gaben sie ihm auch die Zeit sich mit sich selber zu beschäftigen und seine eigenen Entscheidungen zu treffen.
Ohne diesen Rückhalt wäre Fin heute vermutlich noch sensibler und verletzlicher als er es sowieso schon ist, obwohl er versucht, seinen Charakter so wenig wie möglich von seiner trans* sein beeinflussen zu lassen.
Nach seinem Abschluss zog es Fin dann nach Dortmund, wo er zunächst etwas Startschwierigkeiten hatte und somit noch nicht direkt mit seinem Studium begann. Als er dann allerdings in seiner LGBT+ Gruppe, für die er ehrenamtlich arbeitet, auf Hugo traf und schon nach kurzer Zeit mit diesem zusammen zog, verspürte er das erste Mal das Gefühl in Dortmund angekommen zu sein.
Bis heute wohnt er mit Hugo zusammen und fühlt sich mittlerweile sehr wohl in Dortmund.  

Sonstiges: Fin muss sich auch heute noch einmal im Monat Testosteron spritzen, was er mittlerweile allerdings selber macht.

Darf der Steckbrief nach Verlassen des Forums weitergegeben werden? Lieber nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Timo Westphal

avatar

Anzahl der Beiträge : 1809
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 29
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Fin Hansen    18th Mai 2017, 1:14 pm

Schöner Steckbrief Smile Von mir hättest du ein WOB, wenn ich was zu sagen hätte Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julian Draxler
Schalker
avatar

Anzahl der Beiträge : 8866
Anmeldedatum : 12.03.14
Alter : 24
Ort : Gladbeck

BeitragThema: Re: Fin Hansen    18th Mai 2017, 2:39 pm

WOB

toller und interessanter Charakter Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roman Bürki

avatar

Anzahl der Beiträge : 1676
Anmeldedatum : 15.07.15
Alter : 25

BeitragThema: Re: Fin Hansen    18th Mai 2017, 9:20 pm

WOB von mir und viel Spaß Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Kai Naumann
Schalker Wetterfee
avatar

Anzahl der Beiträge : 4038
Anmeldedatum : 21.03.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Fin Hansen    18th Mai 2017, 11:14 pm

Richtig spannender Charakter Smile Ganz viel Freude beim schreiben Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fin Hansen

avatar

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 16.05.17
Alter : 25

BeitragThema: Re: Fin Hansen    19th Mai 2017, 12:12 am

Danke, ihr Lieben! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fin Hansen    

Nach oben Nach unten
 
Fin Hansen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wir sind das Ruhrgebiet :: Fin Hansen-
Gehe zu: